Stolperstein-Patenschaft für Karl König

Die Schule an der Rolandsmauer hat die Patenschaft für einen Stolperstein zum Gedenken an Karl König übernommen, ein Opfer des Nationalsozialismus, siehe links.

Die Verlegung fand am 22.05. unter Mitwirkung durch den Jg. 9 statt.

Ein weiterer Bericht und ein Artikel aus der NOZ folgen bald.