Die Schule an der Rolandsmauer ist eine Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen. Wir legen besonderen Wert auf ein positives Lernklima und weniger Leistungsdruck.

 

Nach dem Klassenlehrerprinzip unterrichten wir ab Klassenstufe 5 in kleinen Klassen ( durchschnittlich 11 Schülerinnen und Schüler pro Klasse). So haben wir gute Differenzierungsmöglichkeiten und können auf jeden Einzelnen besonders gut eingehen.

 

Nach Klasse 10 besteht die Möglichkeit einen Hauptschulabschluss zu erwerben. Lehrplan und Stundentafel orientieren sich an denen der Hauptschule.

 

Täglich freuen wir uns die Schülerinnen und Schüler ab 7.30 Uhr in der Aula der Schule an der Rolandsmauer begrüßen zu dürfen. Dort können unsere Schülerinnen und Schüler bei einem warmen Tee in den Schultag starten.

 

Der Unterricht beginnt um 8 Uhr.