Skifahrt 2014

Skifahren am Klausberg in Südtirol

Skifahren am Klausberg in Südtirol

Im März fand die diesjährige Skifahrt der Oberstufe der Schule an der Rolandsmauer in Kooperation mit der Domschule nach St. Jacob/ Südtirol statt.

 

Donnerstag: Anreise

Am Donnerstag, den 13.3.2014, sind 22 Schülerinnen und Schüler der Schule an der Rolandsmauer und 26 Schülerinnen und Schüler der Domschule mit sieben Lehrkräften nach Südtirol/ Italien gefahren.

Freitag: Ankunft

Am ersten Tag sind wir um 7:00 morgens in St. Jacob angekommen und haben unser Gepäck vor der Jugendherberge abgestellt. Dann sind wir zum eigentlichen Skiort gefahren und haben die Skier ausgeliehen. Als wir die Skiausrüstung hatten, sind wir Mittagessen gegangen. Danach sind wir zur Jugendherberge gelaufen und haben unsere Zimmer bezogen.  So gegen 18:30 gab es Abendessen.

Samstag: Erste Skifahrversuche

 

Am nächsten Tag  sind wir mit einem Skibus zum Skiort gefahren. Dann haben wir unsere Ski aus den Schließschränken geholt und haben erste Übungen auf Skiern mit Holzstöckern gemacht.

 

 

So gegen 11.30  Uhr gab es immer Mittagessen. Wir haben Gutscheine für ein Restaurant bekommen. Dann sind wir gegen 12.30 Uhr noch mal Ski gefahren und um 15.00 Uhr sind wir mit dem Bus zur Herberge zurückgefahren. Nach dem Abendessen sind wir alle ziemlich schnell schlafen gegangen.

Sonntag/ Montag/ Dienstag/ Mittwoch: Skifahren, Skifahren, Skifahren

 

Am dritten Tag  haben wir dann Fortgeschrittene- und Anfängergruppen gebildet. 

 

Alle Gruppen haben viele Übungen gemacht. Wir haben geübt, wie man lenkt, bremst, man sich auf den Ski hält und die Ski an- und auszieht. Während die einen noch im Tal übten, sind die anderen Gruppen bereits die ersten Berge herunter gefahren.

 

Bereits am vierten Tag waren alle Jugendliche in der Lage mit ihren Ski mit in die höheren Gebiete zu kommen und dort zu fahren.

Donnerstag: K2 für alle

Am sechsten Tag sind alle auf dem höchsten Berg, dem K2, gewesen.

 

Da oben gab es eine total schöne Aussicht. Auf dem Berg waren sogar Eisskulpturen.

Dort haben wir viele Fotos geschossen. Dann sind die einen auf Ski runtergefahren und die anderen haben den Sessellift genutzt. Zum Abschluss sind wir alle noch in unseren Gruppen einige Pisten gefahren.

 

Freitag: Tschüss Berge! Und Heimreise

Ich fand es war eine schöne Woche!

Wir hatten jeden Tag Sonne und viel Spaß!

 

Benjamin Störmer, 8c

Die nächsten Bilder einfach anklicken! Viel Spaß!